Frauen ticken anders - und das ist auch gut so ;-)

Sicher hast du schon mal gehört, dass wir Frauen zyklische Wesen sind, dass wir mit dem Mond gehen, dass unser Zyklus verwoben ist mit den Zyklen der Natur.

 

Dennoch ist es für uns Frauen heutzutage in einer Gesellschaft, in der wie gelernt haben, wie Männer zu agieren, nicht leicht, uns unsere wahre Kraft wieder zurück zu holen und nach unserer weiblichen - eben zyklischen - Natur zu leben.

 

Wir haben gelernt, uns an lineare Strukturen anzupassen, täglich zu funktionieren und den rationalen Verstand viel höher zu bewerten, als die eigenen Gefühle oder inneres Wissen. Und nun sehnen wir uns wieder nach Leben auf weibliche Art, aber wir haben vergessen, wie es geht. 

 

Es gibt wenige Frauen-Vorbilder in der heutigen schnelllebigen Zeit. Und in Kino, Filmen und Zeitschriften ist nach wie vor die ewig junge, attraktive oder sexy Frau zu sehen, meist noch mit Modelmaßen, denen fast keine Frau ohne Krampf und Kampf entspricht.

 

Deshalb ist es jetzt an der Zeit, dass wir als Frauen eines neuen Zeitalters uns wieder zurück holen, wer und was wir wirklich sind. Es ist Zeit,  die alten, uns einengenden und belastenden Strukturen nicht länger zu bedienen und zu beginnen, als Frauen aus unsere wahren Natur zu leben. Denn wir sind zyklische Wesen, und wenn wir beginnen, diesen Weg zu gehen, warten Verbindung, Selbstliebe, Kreativität, Kraft und Energie, sinnliche Ausstrahlung, Klarheit, Struktur und noch vieles mehr auf uns!


Solche Dinge lernen wir nicht in der Schule, es steht nicht in der Zeitung und kommt auch nicht im Kino. Dieses Wissen über unsere wahre zyklische Natur und die darin verborgenen Schöpfungskräfte, war aus guten Gründen lange Zeit vom Erdboden verschwunden. Und nicht nur das! Eben genau unsere eigentlichen weiblichen Kräfte wie Empfängnis & Menstruation, tiefes Fühlen, Leidenschaft, Sexualität, usw. wurden auch noch schlecht gemacht, mit Scham, Sünde oder Schuld belegt und so lebten viele Generationen von Frauen vor uns in Trennung und abgeschnitten von ihrer Zykluskraft.

Es ist leider noch immer so, dass sich viele Frauen meist mit ihrer Menstruation als von Gott gegebenes Übel abfinden, das sie nun eben für 30 - 40 Jahre ertragen müssen. Die meisten sind froh, wenn sie in die Menopause kommen, und alles endlich ein Ende hat. Viele erleben ihre Blutung als peinlich, als etwas, was verborgen und versteckt sein muss und noch viele mehr leiden unter Schmerzen, Krämpfen, Endometriose oder anderen "weiblichen" Problemen. Nicht zu vergessen die heftige Emotionalität und Unleidlichkeit - auch PMS genannt - in den Tagen vor der Blutung.


So versuchen wir lange Zeit diese Symptome mit Schmerzmitteln, Hormonen, Operationen und allen möglichen Mittelchen in den Griff zu bekommen, anstatt sie endlich als das zu verstehen, was sie uns zeigen wollen, und warum sie da sind: Nämlich als Hilferuf unsere weiblichen Natur, die darauf wartet, uns endlich zu führen! Denn wenn wir uns in der wahren Kraft - die uns übrigens mit etwas viel viel Größerem verbindet, als unser Kopf denken kann - wieder verankern, können wir unser weibliches Schöpfungspotenzial aktivieren und zu Schöpferinnen unseres Lebens werden.

 

Und nicht nur das! Es geschieht noch viel mehr: Wir heilen uns selbst, unsere Ahnenreihe und die Welt um uns herum und können unsere Töchter und Söhne in ein neues Miteinander unter Männern und Frauen begleiten.

 

Jedes Mädchen sollte schon von jung auf erfahren, was es bedeutet, eine Frau zu sein und wie wir als Frauen wirklich ticken und uns von unserem Zyklus führen lassen können, anstatt ihm ausgeliefert zu sein. Unsere Empfänglichkeit ist ein Segen, keine Last und unsere Gefühle sind die Wahrheit unseres Herzens und unserer Seele.

 

Es ist ein langer Weg, zurück, aber er lohnt sich definitiv!

Das können wir dir aus eigener Erfahrung sagen (hier kannst du unsere persönliche Geschichte dazu lesen)

 

Und wenn jetzt etwas in dir angerührt ist und du die Sehnsucht kennst, endlich deine wahre weibliche Natur in ihrer Tiefe kennen zu lernen, sie zu umarmen und auf dieser Basis dein Leben zu erschaffen, dann laden wir dich herzlich ein. Sei dabei bei unserem

 

Tele-Circle "9 Monatsreise im Roten Zelt"

Erwecke die Königin in dir - Erblühe in deiner weiblichen Essenz

Am Dienstag, den 9. Oktober um 19 Uhr

Diese 9-monatige Reise ist kein "Tu noch mehr - Programm", sondern eine Reise ins Sein! Dann wird es einfach. Stress und Überforderung lassen nach... Freude und Leichtigkeit kehren in dein Leben zurück.

∇ Hörst du den Ruf in dir nach mehr Raum für dich und deine Weiblichkeit und weißt nicht, wie das gehen kann?
∇ Sehnst du dich danach, dich und deine weibliche Natur zu verstehen und zu lieben?
∇ Willst du die Königin in dir erwecken und ganz in deiner Kraft als Frau stehen?
∇ Wünschst du dir dein weibliches Potential endlich voll auszuschöpfen und zu leben?

Dann komm mit uns auf die Reise in deine erwachte, erblühende Weiblichkeit und gebäre dich selbst als die Frau, die du wirklich bist.

∇ Lerne den 'Raum in dir' wieder zu spüren und dich darin zu verankern
∇ Finde dein Inneres Zuhause und deinen Platz im Leben: Fühle dich willkommen!
∇ Gestalte dein gesamtes Leben von diesem Ort aus und umarme deine wahre Natur!

Lust auf  "Good Weibrations"?

 

Trage dich hier in unser Anmeldeformular ein und erhalte unsere

14 tägigen Inspirationen für dich und deine Weiblichkeit, Aktuelles

aus dem Roten Zelt, Informationen über Events und Aktionen und

vieles mehr.

 

 

 

 

Das Rote Zelt GbR
Alexandra Lehmann & Ulrike Remlein

www.DasRoteZelt.de

info(at)dasrotezelt.de


 

Bitte beachte: Der gesamte Inhalt (in Wort und Bild) auf diesen Seiten ist geistiges Eigentum und darf ohne unsere Erlaubnis nicht reproduziert werden.

Teilnehmer/innen von Workshops, Retreats oder Onlineprogrammen ist es nicht gestattet, die darin geteilten Inhalte an andere weiterzugeben bzw. zu lehren.