das Heilig weibliche medizinrad

Dein Weg zum heiligen Gral

erwecke deine sinnliche weiblichkeit & kreativität

8 wöchiges Online Retreat im virtuellen Roten Zelt 

Eine gute Nachricht vorab: Du brauchst dafür keinen Partner!

  • Willst du dich so richtig weiblich, sinnlich und begehrenswert fühlen?
  • Wünschst du dir, dich in deinem Körper zu Hause und sicher zu fühlen und ihn zu genießen?
  • Sehnst du dich nach Lebendigkeit in jeder Zelle? Nach Belebung und Sensibilisierung deines
  • ganzen Körpers inklusive deiner Lustzentren?
  • Kennst du Schwere, Frustration und dahin Dümpeln nur zu gut und hast Lust auf prickelnde Leichtigkeit, Weichheit und die Süße des Lebens?
  • Willst du eine tiefe Verbundenheit mit deiner unschuldigen, reinen Lebenskraft spüren?

Stell dir vor, wie es sich anfühlt, wenn ...

 

  • du dich vollkommen lebendig und lustvoll in deinem Körper erfährst
  • dein Körper wach ist und dir klare Signale schickt
  • du ganz klar spürst, was du brauchst, damit dein Körper sich öffnet und wozu du kraftvoll Nein sagen musst, damit  sich dein Körper nicht verschließt

  • du dich sicher fühlst und dich öffnest wie eine Blüte - für das Leben, die Liebe, die eigenen Bedürfnisse

 

  • du dir erlaubst, zu empfangen, was dir gut tut

  • du dich wertvoll und schön fühlst

  • du nicht mehr ständig auf Anerkennung von außen angewiesen bist
  • du deinen Körper von innen spürst und beginnst ihn zu lieben und zu verwöhnen, anstatt ihn von außen zu bewerten und an ihm herum zu doktern

  • deine Yoni (Vagina, Vulva und der gesamte Schoßraum) sich lebendig und lustvoll anfühlt

  • du deine tiefe Anbindung zu Mutter Erde über die Yoni deutlich spürst

  • und du die sexuelle Lebenskraft, aus der du entstanden bist, neu und unschuldig im Körper erfährst

 

Ganz so, wie eine sich räkelnde, schnurrende Katze, die wohlig weich und entspannt ihren Platz ganz selbstverständlich einnimmt und genießt und dabei vollkommen wach ist...

  

KLINGT RICHTIG GUT, ODER?

 

  

Feedback von Andrea: Zutiefst berührt!

 

Liebe Alexandra, liebe Ulrike, es ist schon längst überfällig mein DANKESCHÖN ...die Arbeit mit euch hat mich zutiefst berührt, genährt und geheilt. Ich konnte mich rückverbinden, erinnern, spüren im Kontakt mit anderen Frauen und bin von Tag zu Tag weicher geworden... förmlich geschmolzen. Es gab auch viele Momente, die mich sehr gefordert haben...es war ein Geschenk hindurch zu surfen durch diese vielen Wellen... Danke, dass ihr dafür den Raum geöffnet und kreiert habt...auf eine so schöne Art, die soooo gut tat...danke für euer großes Herz, euren Mut, eure Selbstlosigkeit und euer wunderschönes kraftvolles FrauSein.

Danke von Herzen!

 

 

Im Moment ist deine Realität aber eher so ...

  • du bist genervt von deinem Körper, weil er nicht so funktioniert, wie du willst, weil du dich nicht spürst, abgestumpft bist und dich verschlossen hast
  • du weißt nicht, was es braucht, damit sich dein Körper wieder für Lust öffnet und aufblüht
  • du funktionierst gut im Alltag und versuchst, allen Ansprüchen an dich gerecht zu werden
  • aber eigentlich hast du keine Lust mehr, es immer allen recht zu machen, deinen Partner zu befriedigen und dabei selbst auf der Strecke zu bleiben?
  • du hast generell viel Anspannung im Körper und fühlst dich im Tun-Modus
  • du bist überfordert und gestresst
  • du hast keine Ahnung, wie du dich effektiv entspannen und im Körper ankommen kannst
  • manchmal denkst du, die Männer haben es einfach leichter und Frau sein ist so verdammt kompliziert
  • du sehnst dich nach einem anderen Erleben, weißt aber nicht genau, nach was und hast keine Ahnung, wie und wo du es finden kannst
  • Leichtigkeit, Freude, Genuss und Feiern fehlen in deinem Leben gänzlich oder kommen einfach viel zu kurz

kommst dir das alles ziemlich bekannt vor?

 

Denkst du dir jetzt:  Oh man, ich hab doch schon soviel probiert...

 

  Das bringt doch eh alles nichts ...

  • Hast du die Hoffnung schon aufgegeben, dass du dein Leben jemals entspannt genießen kannst, geschweige denn eine zutiefst erfüllende Sexualität haben wirst?

     

  • Denkst du mit dir ist irgendwas was falsch oder dass du einfach nicht kapierst, wie Leben und Lieben geht und wie du dich in deinem Körper wohlfühlen und Glück und Erfüllung finden kannst? ... Vielleicht sogar, dass du als Frau eh immer die A....karte hast?

 

Ja, stimmt - eine neue Methode, ein neues Konzept brauchst du gewiss nicht

 

Denn das hilft dir nicht, dich sinnlicher und wohler in deinem Körper zu fühlen. Es suggeriert dir, dass du etwas von Außen brauchst oder etwas Bestimmtes machen musst, damit es klappt und dein Körper funktioniert und tut, was er soll. Genau das Gegenteil ist wahr...

 

Wir waren auch an diesem Punkt: Total erschöpft und genervt von der 1001-sten Möglichkeit, Therapie, Methode, die uns in blumigen Worten versprochen hat, dass dann alles gut wird, am Besten noch über Nacht und auf Knopfdruck - ohne, dass wir wirklich was verändern müssten.

 

Wir wissen, wie es ist, zu glauben, dass mit einem was nicht stimmt. Dass man irgendwas weg-therapieren oder abstoßen muss, damit man endlich richtig ist.

 

Oder dass man es einfach nicht verdient hat, glücklich zu sein in einem weiblichen Körper. Zu viele Altlasten, religiöse Glaubenssätze (Erbsünde, 'mit Schmerzen sollst du gebären', etc), kulturelle Einengungen und Begrenzungen machen es uns nicht so leicht, uns zu befreien und selbstbestimmt zu leben.

 

Du bist mit diesen Gedanken und Gefühlen nicht allein!

 

Unsere Erfahrung und Arbeit mit hunderten von Frauen zeigt, dass fast jede Frau diese Gedanken hat oder schon öfters hatte.

 

Dass gerade auch wir westlichen Frauen - obwohl wir so viele Möglichkeiten und Freiheiten haben und unabhängig unser Leben gestalten können - unser wahre weibliche Natur zutiefst unterdrücken.

 

Dass die Unterdrückung unser weiblichen Natur leider nicht 'nur' von außen gemacht wird, sondern wir das selbst mit uns machen: Wir haben das Patriarchat verinnerlicht!

 

 

 

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass wir Frauen gemeinsam einen Weg aus diesem Dilemma finden können:

 

Indem wir uns wieder auf unser wahres weibliches Wesen besinnen und körperlich erfahren, dass diese Konditionierungen unsere wahre, weibliche Natur nicht ausrotten konnten und niemals beseitigen können. Sie wartet auf uns und ist jederzeit zugänglich!

 

 

Feedback von Hanna:

Durch die Arbeit im roten Zelt konnte ich sehen, dass es uns allen ähnlich geht, dass wir alle ähnliche Themen haben und wir alle die gleichen Ängste und Unsicherheiten mit uns herumschleppen. Und ich konnte sehen, dass wir uns eigentlich alle das Gleiche wünschen: einen Raum, in dem wir uns fallen lassen können, in dem wir uns geschützt und getragen fühlen, ein Raum, in dem wir so angenommen und gesehen werden, wie wir sind. So ein Raum ist das Rote Zelt für mich.

Frauenweisheit & Medizin

ALLES, wirklich alles ist bereits in dir, in deinem Körper.

 

Der Körper schickt kein einziges Symptom, keine einzige Empfindung, die nicht eine wichtige Botschaft und den Lösungsansatz bereits enthält. Er ist reinste Weisheit und dein bester Freund. Du musst nur lernen, seine Sprache zu verstehen. Das tust du, indem du akzeptierst, wo du im Moment bist und aufhörst, dich falsch zu denken oder zu fühlen.

  

Weniger tun und dafür Raum schaffen, lauschen, nach innen ausrichten und zu deinem Kern kommen.

  

Dein Körper ist wie eine Blüte:

 

Jede Blume trägt das Wissen um ihre Entfaltung und ihr Erblühen in sich. Sie erblüht einfach, in ihrem eigenen Rhythmus und auf ihre einzigartige Weise, wenn sie die richtige Pflege und Zuwendung erhält. Dein Körper tut genau das Gleiche.

 

Entspann dich. Vertraue ihm, seinem Rhythmus und seiner einzigartigen Ausdrucksweise. Dann kannst du gar nichts falsch machen.

 

Sag, ist das nicht eine Erleichterung?


 

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem Thema erfüllte Weiblichkeit, kraftvoll gelebtes Frausein, Schoßraumerwachen und Heilung der weiblichen Sexualität. In Gruppen- und Einzelarbeit haben wir bereits Hunderte von Frauen in die weibliche Dimension und in den tiefen Kontakt mit ihrem Körper und ihren Gefühlen begleitet.

 

Wir sind beide zertifizierte Red Moon Facilitator (Red Moon School of Empowerment for Women & Girls nach DeAnna L'Am), Moon Mothers (nach Miranda Gray), und ausgebildete Womb Awakening Teacher, Facilitator und Mentorinnen (nach Fountain of Life) und seit vielen Jahren im weltweiten Yogini-Kreis von Chameli Ardagh (Awakening Women) mit dabei und von ihr ausgebildete Tempelgruppen-Leiterinnen.

 

Ulrike hat außerdem jahrelange intensive Erfahrung mit dem alten, wahren Tantra (nicht Neo-Tantra), ist ausgebildet in Tantra- und Yonimassage sowie absichtsloser Berührung, uralten ayurvedischen Sinnlichkeitsritualen und ist tief in die Heilung der Sexualität eingetaucht (tantrische Reinigungsrituale für Frauen, Tantrische Reinigungsrituale & Love for Couples mit Diana Richardson). Sie hat persönlich durch heilende Sexualität ein ganz tiefes körperliches Erwachen auf Zellebene erleben dürfen und hört immer wieder, dass ihre Präsenz sich sehr heilsam auf andere auswirkt.

 

Alexandra hat dieses weich werden und im Körper ankommen schon seit 2009 bei Chameli Ardagh wieder entdeckt.  Ein Highlight ihrer Reise ist ihr ganz persönliches Dragon Shakti Awakening im Mai 2016 gewesen. Seitdem ist nichts mehr, wie es war - und zwar im ganz positiven Sinne. Sie verkörpert diese Kraft und begleitet und inspiriert Frauen zurück in diese Urkraft, so dass sie all die eingefrorenen Stellen in sich wieder ins Fließen bringen und das Leben erschaffen, dass sie sich wünschen. Außerdem ist sie ausgebildet in Deeper Love for Couples und Sacred Sexuality, Sinnlichkeitserwachen und heilender Berührung.

 

  • Mit uns hast du zwei Frauen an deiner Seite, die Einfühlungsvermögen, Weisheit und eine tiefe Liebe zum Leben verkörpern.
  • Wir stehen für wilde Weiblichkeit, Authentizität, kreatives Erblühen und Erschaffen in Leichtigkeit und Freude.
  • Wir lieben die Roten Zelte als Raum für den heilig weiblichen Kreis, der zutiefst heilsam für uns Frauen ist.

 

 

Annika erlebt unsere Arbeit so:

Ich spreche euch meine tiefe Dankbarkeit und Liebe für dieses Wunder aus, welches ihr mit eurem Wirken schafft. Ihr seid für mich dabei so offen, liebevoll, in voller Annahme jedes Einzelnen, allem was ist, seid authentisch, schafft ein tiefes Vertrauen, gebt euch selbst mit eurer vollen Präsenz in die Mitte des Raumes und des Prozesses und versprüht eine Leichtigkeit, Freude und einen Witz, dass mir das Herz dabei nur aufgehen kann. Ich wünsche es von Herzen jeder anderen Frau sich auf eine Reise mit euch einzulassen und all diese großartigen Lebensgeschenke zu empfangen. Es ist etwas so Großes und Heilsames. Aus der Tiefe meines Herzens: Danke! Annika Schorlemmer (www.annika-schorlemmer.de) 

 

Hast du Lust, dich wieder für deine wahre weiblich- sinnliche Natur zu öffnen?

Genau dafür ist dieses Online Retreat gemacht!

Diese Reise ist für dich, wenn du

  • eine Frau bist (egal ob Single oder in einer Beziehung und egal wie alt du bist)
  • bereit bist, ehrlich hin zu schauen
  • neugierig auf dich selbst bist
  • wirklich in den Körper kommen willst und bereit bist zu fühlen, weshalb du das bisher vermieden hast
  • die volle Eigenverantwortung für dich übernimmst
  • bereit bist, aus dem Opfer sein aus zu steigen und Schöpferin deines eigenen Lebens zu werden 
  • dir darüber klar bist, dass du alte, vertraute Überzeugungen und Muster hinter dir lassen musst, um in die Wahrheit deiner Weiblichkeit einzutauchen und dich darin zu verankern
  • dir bewusst bist, dass diese 8 Wochen ein Anfang sind und es Übung, dran bleiben, Geduld und ganz viel Liebe braucht, damit sich dein wahres weibliches Selbst entfalten kann

Diese Reise unterstützt dich dabei

  • falsche Glaubenssätze aufzudecken und los zu lassen
  • Vertrauen in deine wahre weibliche Natur zu finden
  • herauszufinden, wie sich dein Körper wieder öffnet und empfänglich wird
  • zu entdecken, dass du selbst dir geben kannst, wonach du dich am meisten sehnst
  • dir zu erlauben, deine Weiblichkeit und Sexualität unschuldig, verspielt und neugierig zu erforschen
  • tief in dir anzukommen und innere Ruhe und Zuversicht zu finden
  • neue Hoffnung zu schöpfen
  • dich zu entspannen mit dem, was du gerade erlebst und tiefer zu gehen, zu dem was du wirklich bist
  • dich, deine eigene Energie und das Feine, Sensible in dir wieder zu spüren
  • verschiedene Möglichkeiten zu entdecken, dich sinnlich und lebendig im Körper zu fühlen
  • dein Frau-Sein und deine Sexualität und Lust anzunehmen und zu genießen
  • los zu lassen, dich weich und entspannt und gleichzeitig kraftvoll & präsent im Körper zu fühlen
  • zur Freude zurück zu finden, die darin liegt, jeden Moment vollständig im Körper zu erfahren
  • zu erfahren, dass Sinnlichkeit ein Lebensgefühl und nicht auf Sexualität beschränkt ist
  • und vieles mehr!

Ablauf des Online Retreats

  • Das Online Retreat geht über 8 Wochen
  • Du machst diese magische Reise in deinen eigenen 4 Wänden und in deinem eigenen Rhythmus
  • Wir reisen durch die 8 Tore des Weiblichen Medizinrads in unserem Schoßraum
  • Gleichzeitig sind wir alle miteinander verbunden im großen, weisen Kreis der Frauen:
    Wir unterstützen uns gegenseitig und potenzieren so unsere Kräfte!

Inhalte des Online Retreats

  • eine Eröffnungs- und eine Abschlusszeremonie (2 mp3-Audioreisen)
  • Schamanische Reisen durch die Energietore des Weiblichen Medizinrads (die der Schlüssel zu einer erfüllenden Sexualität und einem erfolgreichen Leben sind)
    (5 mp3-Audioreisen)
  • Energetische Aktivierungen für jedes Energietor
  • ausführliches Infomaterial (PDF)
  • Übungen und Körpergebete zur Sensibilisierung und Körperwahrnehmung
  • nährende Rituale für die Weiblichkeit und die weibliche Seele & Sexualität
  • einen sicheren Raum, den Alexandra und Ulrike energetisch für dich diese 8 Wochen lang halten
  • Unsere langjährige Erfahrung mit den alten Mysterienschulen, Womb Awakening, Körper-, Emotions- und Schoßraum-Heilarbeit sowie Expertise in Sachen Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Sexualität
  • Und ganz wichtig: Unterstützung durch andere Frauen, die genauso engagiert und offen für neue Erfahrungen sind, wie du und dir mit Wohlwollen und Mitgefühl beiseite stehen.

Dein zeitlicher Rahmen

 

Dein zeitlicher Rahmen, wenn du voll einsteigst ist ca. 1 bis maximal 1,5 Stunden pro Tag, wobei du das auf 2 x verteilt über den Tag machen kannst.

 

Du kannst aber auch mit weniger zeitlichem Einsatz beginnen. Das Wichtigste ist, dass du in deinem Rhythmus vorgehst - weniger ist manchmal mehr. Außerdem kannst du diesen Kurs jederzeit für dich wiederholen und dann tiefer gehen. Du bestimmst, was für dich richtig ist. 

 

Optional buchbar

 

Lass dich bei deinem ganz individuellen Pleasure-Durchbruch unterstützen!

 

Buche deine persönliches 'Pleasure Session-Paket'  mit Alexandra oder Ulrike!

 

(zusätzliche Investition / auf Anfrage)

 

 

Feedback von Kamala am Ende ihrer Reise mit uns:

 

Ich fühle mich super lebendig, kreativ, offen, neugierig, verwurzelt, sinnlich und schön!! Ich genieße das Leben, die Menschen und die Fülle! Ich kenne mich selbst nun noch viel besser, kann mehr Nähe erlauben mit Menschen- auch körperliche und von Herz zu Herz. Ich bin geduldiger mit mir geworden und weiß, wie ich wieder ins Vertrauen finde, wenn ich mal wieder Existenzängste habe. Meine Bindungen sind enger, tiefer geworden, ich lerne plötzlich viele interessante Menschen kennen. Ein AHA Moment war z.B. dass mir klar wurde, dass ich aufgrund von Verletzungen im 1. Tor überhaupt nicht offen sein konnte für neue Begegnungen und Ereignisse in meinem Leben. Einsichten hatte ich so viele, dass ich sie hier gar nicht alle nennen kann - eine reihte sich an die andere. Im Nachklang nehme ich wahr, wie wichtig es für mich ist im Körper zuhause zu sein und immer wieder hier anzukommen, v.a. im Beckenraum! Und dass Verbindung mit Gleichgesinnten, mit kreativen, offenen, dem Leben zugewandten Menschen für mich so unendlich wichtig ist. Das Wichtigste, was ich für mich mitnehme sind Werkzeuge, wie ich mich in meinem Körper verwurzeln und heilen kann. Ihr seid einfach super-mega-oberklasse und ich empfehle euch ständig weiter! Herzliche Grüße, Kamala

 

Trau dich!

Auch wenn du schon soviel probiert hast - es waren sicherlich zumeist männliche Wege, die Männer erfunden haben. Doch du bist eine Frau. Und Frauen brauchen weibliche Wege: Sei mutig und trau dich, jetzt diesen weiblichen Weg auszuprobieren. Lass weg, was dich von dir abgelenkt hat, tauche in dich hinein und finde die Perlen in dir.

 

In diesem Kurs wirst du entdecken und vor allem fühlen, dass alles bereits da und in dir ist. Die Suche hat ein Ende und du kannst endlich finden, wonach du dich sehnst.

 

Und ja, wir garantieren, dass das auch für dich gilt. Du bist keine Ausnahme! Du gehst einfach deinen ureigenen Weg in deinem eigenen Rhythmus. In diesen 8 gemeinsamen Wochen legen wir gemeinsam die Basis für das Erblühen deiner sinnlichen Weiblichkeit. Fang an und bleib dran!

Sichere dir jetzt deinen Platz!

Ja, ich will meine Weiblichkeit und Lust entdecken und zum Erblühen bringen :)

~ ~ ~ ~ ~

Als Gruppenreise im Moment nicht buchbar. Bei Interesse schick uns bitte eine Nachricht und du wirst automatisch informiert, sobald wir einen neuen Termin haben.

~ ~ ~ ~ ~

 

Bitte beachte: Dein JA ist ein endgültiges Ja zu diesem Online Retreat.

 

Nach Buchung und Bezahlung gibt es keine Erstattung.

 

Wann du mit dem Material arbeitest, ist deine freie Entscheidung. Du kannst den Kurs und seine Inhalte auf eigene Faust auch später ohne die Gruppe machen, wenn du das willst. Du kannst mit dem Kursmaterial auch nach dem Kurs weiterarbeiten und so noch tiefer gehen. Wichtig ist, dass du dir alle Kursinhalte downloadest, damit du sie jederzeit verfügbar hast.

 

Alexandra und Ulrike sind in ihrer Womb Awakening Ausbildung 5 Jahre lang mit diesem Material gereist. Und auch danach ist es weiterhin ein wesentlicher Bestandteil in ihrem Leben!

 

Begeisterte Stimmen von Teilnehmerinnen

 

 

Feedback von Isa:

Liebe Frauen, während dieser Online-Reise mit euch bin ich eine andere Frau geworden! Ich bin eine Frau geworden!! Dieses Geschenk, diese Heilung nehme ich dankend an.

Nach der Einweihung fühle ich mich aufgenommen, von meinen Ahninnen und vom Kreise der Frauen überhaupt, was vorher oft Gefühle von Abneigung oder Konkurrenz ausgelöst hat.

Ich bin glücklich diese Reise mit euch gegangen zu sein!

Liebste Grüße, Isabel

 

 

M. teilt:

Ich hatte es zur Eröffnungszeremonie sehr gut. Und habe so deutlich gespürt, wie gut mir diese Bewußtseins- und Energiearbeitarbeit getan hat. Die Verbindung mit Allem und das rote Band zu tragen... Alles hat mir sooo gut getan. Ich finde es sehr spannend den Kurs über das Internet zu erleben. Schön daß ihr beide ebenso teilnehmt.

Meine Worte momentan: wohltuend müde, genährt und neugierige Lebendigkeit...  Gerade der Morgen bescherte mir immer wieder auch sehr diffuse Gefühle, die ich damit in Verbindung bringe, daß ich mich durch Beckenraumaktivierung usw. mit Bereichen meines Körpers wiederverbinde, in dem u A. vieles Schwierige, Schmerzhafte .... gespeichert ist. Bisher konnte ich gut durch diese Zustände gehen. Sehr dankbar bin ich auch für die Visualisierung mich vollkommen NEU wahrzunehmen und es zu SEIN. Und dieses Neu-Sein möchte ich so oft es mir möglich ist ins Leben rufen und lebendig sein lassen. Und ich weiß, daß das viele kleine Schritte sein werden.

Na gut es dürfen auch größere Schritte sein 😊. Herzensgrüße an jede einzelne Frau in unserem (virtuellen) Kreis!

 

 

Martina schreibt:

Ihr Lieben, auch ich bin während dieser (Online)Reise mit euch zu einer neuen Frau neugeboren worden. Am Tag unserer Abschlußzeremonie überkam mich ein kleiner Anflug von Traurigkeit. Es überwog aber vor allem eine Vorfreude auf ein Fest. Und ich hatte auch den Impuls, mich wie für ein Fest vorzubereiten, mich zu pflegen, zu frisieren, zu kleiden und zu schmücken. So eine Intensive Vorfreude habe ich gespürt. Mit Beginn der Zeremonie fühlte ich mich sofort verbunden mit euch und immer noch war da diese Vorfreude mit strahlenden Augen... Ich fühle mich ganz frei und leicht. Ich spüre meine Oma, die mir tief in die Auge schaut, und ich höre sie sagen: Du bleibst nicht allein! Sie freut sich so mit mir. Auch meine Uroma ist da, auch sie voller Freude und Stolz mit ihrem Blick auf mich. Und alle meine Ahninnen sind da, alle blicken voller Liebe ud Freude auf mich und wir tanzen gemeinsam. Es ist soooooo schöööööön!!!! Ich werde die Schoßraummeditation erst mal immer wieder wahrnehmen. Ich danke euch allen für das gemeinsame Reisen, sich öffnen. Alexandra und Ulrike, euch danke ich für den Raum halten, für eure liebevolle Begleitung und für euch selbst. Fühlt euch alle von mir herzlich umarmt, Eure Martina

 

 

Charlotte teilt:

Liebe Ulrike, liebe Alexandra, wunderbar habt ihr das gemacht, mit so viel Liebe und Einfühlungsvermögen, und so wunderschönen Stimmen! Ich habe in letzter Zeit vermehrt geträumt. Die Visualisierung des sich-Öffnens und Weichmachens fand ich sehr sehr schön. Ich grüße euch herzlich, bis bald! Charlotte

 

 

Daniela schreibt:

Das Eintauchen im Roten Zelt ist wie Balsam für Frauenseele und Frauenkörper. Gemeinsam mit all unseren Schwestern feierten wir uns und das Göttliche in uns. Heilung auf tiefen und kollektiven Ebenen ist möglich und geschehen. Wie schön, dass wir Frauen wieder den Weg der Schönheit und der Liebe miteinander teilen können. Schwestern sind wir auf der Reise… Danke!

 

 

Ksenija schreibt:

Sehr empfehlendwert! Ich habe Ulrike und Alexandra als äußerst liebevolle, fähige und wunderbare Begleiterinnen erlebt. Ich konnte richtig tief gehen und habe so viel Heilung erfahren und meine Kraft wieder gefunden. Ich fühle, dass es nun an der Zeit ist, aus meinem heiligen und sicheren Tempel herauszutreten und zu scheinen. Ich wünsche euch von Herzen alles Gute! Mit Liebe und Dankbarkeit, Ksenija

 

  

Susanne schreibt:

Danke für die vielen wunderbaren Anregungen und die ganz neue Wahrnehmung meines Körpers. Auch meine  Beziehung zu Frauen hat sich durch unsere gemeinsame Arbeit nochmal  sehr verändert ... Ich weiß noch, wie ich mir immer überhaupt mal eine Freundin gewünscht habe und gleichzeitig Frauen immer gern und schnell verurteilt habe. Und jetzt fühle ich mich so umringt und geliebt von Frauen. Es ist leicht in Kontakt zu kommen und es ist ein Gefühl von Rückhalt da, das wächst. Danke für alles. Alles alles Liebe für euch ... bis ganz bestimmt wieder !

 

  

Christine schreibt:

Ich habe mich bei euch immer geborgen und geschützt gefühlt. Eure Arbeit hat in mir eine Weite entstehen lassen. Viel spirituelles Wissen, das sonst oft im Kopf hängen bleibt, konnte geerdet werden und im Körper ankommen. Oder umgekehrt: Aus der Heilung entstehen eine liebevolle Haltung sich selbst, den anderen und der Welt gegenüber. Ich danke euch von Herzen!

 

 

Annika schreibt:

Seit meine Seele euch beide im Mai gefunden hat, ist im positiven Sinne nichts mehr wie es war! Ich fühle mich tatsächlich neu geboren, erwacht, verwandelt, ein Stück mehr ich selbst und auf einer Reise von der ich ahne, dass sie mich noch viel mehr ins Licht führen wird. Ich habe durch euch Möglichkeiten kennengelernt mit all den Energien und Gefühlen, die durch mich hindurch fließen, umzugehen. Das ist ein großes Geschenk, für das ich unendlich dankbar bin! Danke!

 

  

Dorothea schreibt:

Ein von Herzen kommendes DANKE von mir für eure total beeindruckende Arbeit, eurer riesiges Engagement, eure unendlich hilfreiche Unterstützung, eure einfühlsame Begleitung, DANKE, DANKE, DANKE für alles!!! Ich freue mich jetzt schon auf mehr!

 

  

Izabela schreibt:

In mir hat sich gefühlt ein neues Tor geöffnet... Der geschützte Raum, den ihr, Ulrike und Alexandra, geschaffen habt, war für mich die absolute Einladung loszulassen und ALLES anzunehmen was kommt. Das ist sehr, sehr besonders! Dafür Danke ich Euch von tiefem Herzen und freue mich auf weitere Begegnungen mit Euch im Roten Zelt. In Verbundenheit, Izabela

 

  

Monika schreibt:

Ich habe das Zusammensein mit anderen Frauen im Roten Zelt sehr genossen... die Berührung, die Tränen, den Genuss, das gemeinsame Lachen, einfach alles. Ich bin mit dem ganz weiblichen Teil in mir in Berührung gekommen, der das Sein, die Berührbarkeit jenseits vom Funktionieren ersehnt. Es war eine wunderbare Zeit.... Eine wunderbare Arbeit, die ich bestimmt mehr in mein Leben einfüge. Herzlichen Dank und herzlichen Gruß!

 

  

Sabine schreibt:

Ich möchte mich bei euch gerne für den „Raum“, den ihr schafft, bedanken. Es ist so eine wertvolle Arbeit und ich finde ihr macht das sehr professionell und liebevoll. Habt ganz herzlichen Dank, für das, wofür ihr Euer Leben gebt!