Ängste können unser Leben bestimmen

 

Aber Nur, wenn wir ihnen unsere kraft abgeben

 

In der letzten Zeit ist so klar zu beobachten, wie mehr und mehr Ängste in unserem Umfeld Raum einnehmen. Egal ob in der Familie, im Freundeskreis, in der Gesellschaft. Überall herrscht ein Feld aus unglaublich viel Angst. Sie hält uns auf Trab, immer gut beschäftigt und fest in ihrer Hand.

 

Zur Zeit werden unsere Ängste fleißig geschürt, nicht nur von außen, sondern auch aus unserem Inneren. Es ist, als ob alles in dieser Schöpfung für uns arbeitet, um uns klar zu werdem WER wir sind. Eine hochschwingende Energie ist um uns, um uns wieder sensibel zu machen, um uns zu helfen, unsere Wahrheit zu erkennen als einzigartiges menschliches Wesen, das eine Bestimmung hier zu erfüllen hat.

 

Wir haben uns sehr weit von unserer wahren Natur entfernt – und vor allem von unseren Körpern. Buchstäblich Ent-körpert, mit der Aufmerksamkeit im Außen und in Gedankenkarusells gefangen mit dementsprechenden Auswirkungen auf uns, unsere Körper, unsere Gesundheit und damit für die gesamte Menscheit an sich.

 

 

Wir verpassen unser Leben

 

den jetzigen Moment, den Augenblick, die Begegnung, ja vor allem mit uns selbst. Wir versäumen diese wertvollen Momente, in denen wir in uns neues erkennen und erfahren können, die Verbindung zum Leben selbst. Sie ist immer da, immer im jetzt erfahrbar, wenn wir uns dafür entscheiden.

 

Mittlerweile gehöre ich zu den Menschen, die ohne ihre tägliche Praxis – Im Körper sein und innere Ausrichtung - gar nicht mehr aus dem Haus gehen :D Ich schenke mir zum Abschluss ein inneres Lächeln und verspreche mir, auch diesen Tag zum Besten meines Lebens zu machen.
Und am Abend vor dem Einschlafen schließe ich meinen Tag ab mit Dankbarkeit für mich und einem bewussten Übergang in den Schlaf. So kann ich entspannt einschlafen und beende jegliche Gedankenspiralen und Stressauslöser in mir.

 

In unserer Welt scheint alles auf Dauerstress zu laufen, es gibt keine Pausen, kein Verschnaufen oder Ausatmen mehr. Höher, weiter, mehr und Konsum in unendlichen Mengen.  So treffen wir mehr und mehr Entscheidungen aus Angst, die wir oft später bereuen. Meist fehlt die Ruhe, um zu warten, um zu fühlen und um auf neue Impulse zu lauschen und eine klare Antwort im Inneren zu finden.

 

 

Dabei verpassen wir nur eines: Unser eigenes Leben.

 

Es ist hier, jetzt, in diesem Moment.

 In der samtigen Erfüllung deines Atems

 in deinem Herzschlag

 im Pulsieren deines Körpers

 

Es strahlt durch deine Augen

und lebt in der Wärme deiner Berührung.

Es vibriert in deinem Schoß

und spricht in Bildern, Träumen

durch deine Kreativität und deine Stimme.

 

ES LEBT IN DIR UND DURCH DICH

 


Es gibt nichts zu tun für dich, geliebtes Wesen, als diese Momente des Lebens zu erfahren.

DA zu sein, IN dir.

 

Wenn wir präsent sind, bewusst und bei uns sind, dann prallen all diese Ängste an uns ab. Dann können wir gute und weise Entscheidungen treffen, auch wenn es dringende Entscheidungen braucht. In unserem Körper lebt eine unendlich große Weisheit, ein Wissen des Lebens selbst, das uns weise führen kann, wenn wir es erlauben.

 

Dann fühlen wir, welcher Wandel ansteht, BEVOR alles zusammenbricht und können unsere Schritte anpassen

Unsere Körper sind genau dafür gemacht, um all das zu tun, wofür du in dieses Leben gekommen bist.

 

Lass die folgenden Fragen in dich einsinken und lausche auf die Antwort:

 

- wie wohl fühlst du dich mit dir und deinem Körper? Bist du darin „Zuhause“?

 

- passt deine Innere Welt zu deiner Äußeren?

 

- Welche Schritte sind nötig, damit du eine Anpassung vornehmen kannst?

 

- Und welche Wahrheit über dich selbst willst du nicht sehen?

 

 

Diese Innere Arbeit wird dir niemand abnehmen.

Wenn du sie nicht tust, dann übernimmt die Angst deine Energie und Kraft.

 

Und denk daran: das Schönste und Erfüllendste im Leben ist es, wenn du deine Kraft für DICH und deine Liebsten nutzt um damit das zu erschaffen, wofür du in dieses Leben gekommen bist.

Und wenn ALLE Menschen wieder erkennen, WER sie sind und wir gemeinsam als eine große Menschenfamilie als ein liebender, achtsamer Teil dieser Erde zusammen wirken, dann erschaffen wir eine neue Erde.  Frei von Angst - erfüllt mit der Liebe zum Leben.

 

Von Herzen

Alexandra

 

 

P.S. Tust du dir schwer, im Körper zu bleiben, hast Ängste, die dich immer wieder einholen und willst endlich die Lebenskraft in dir selbst voll erfahren?

 

Dann komm zum diesjährigen Dragon Shakti Retreat!

 

Von 13. - 17. Mai kannst du deine Shakti Lebenskraft im eigenen Körper erfahren und buchstäblich alles damit durchschmelzen, was dich davon abhält, dein Leben JETZT und HIER vollkommen zu umarmen und zu genießen.

 

 

Hier findest du alle Infos dazu.

 Der Frühbucher geht bist zum 31. März!

 

Wir freuen uns auf dich!

Herzlichst

Alexandra, Ulrike & Christian

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0